Projektstandort Leipzig

Der Slogan „Leipzig kommt!“ war Ausdruck für den Aufschwung, welchen die Messestadt im letzten Jahrzehnt zu verzeichnen hatte. Mittlerweile konnte Leipzig aber alle Prognosen hinter sich lassen, denn „Hypezig“ ist längst angekommen. In den zurückliegenden 4 Jahren ist die Bevölkerung um fast 10 % gewachsen, 2030 werden 600.000 Einwohner erwartet.

Leipzig ist Studentenstadt – damals wie heute

Mit über 40.000 Studenten an 8 Hochschulen, darunter die renommierte Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy und die zweitälteste Universität Deutschlands, zieht Leipzig besonders junge und hoch qualifizierte Menschen an. Schon in Goethes Faust wurde den Leipziger Studenten eine tragende Rolle zuteil, und auch heute prägen sie das Image und die Entwicklung der Stadt. Um den Studierenden das beste Umfeld bieten zu können, ist „Junges Wohnen“ und die Bereitstellung von günstigem und attraktivem Wohnraum ein wichtiges Thema des Immobilienmarktes.

Doch nicht nur die Universität und Fachhochschulen genießen einen exzellenten Ruf, auch die Wirtschaft boomt.

Karte Sachsen

Zwischen Maßband und Messestand

Viele namhafte Unternehmen wie Porsche, BMW oder DHL haben sich bewusst in der sächsischen Metropole angesiedelt und zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen. Damit bekennen sie sich nicht nur zum Standort Sachsen, sondern nutzen das Potenzial des enorm verkehrsgünstig gelegenen Leipzigs. Die zentrale Lage in Mitteldeutschland und das bereits 1497 erhobene Messeprivileg ermöglichte Leipzig schon im Mittelalter seine Entwicklung zum wichtigen Handelsplatz. Die Leipziger Messe ist bis heute von internationaler Bedeutung und erhielt mit dem Bau des neuen Messegeländes im Leipziger Norden eine der modernsten und architektonisch interessantesten Messeanlagen Europas. Zahlreiche Kongresse, Fachmessen und Tagungen ziehen das ganze Jahr über internationale Aussteller und Besucher an, besonders die Leipziger Buchmesse gilt als Highlight der Branche. Der Buchdruck und das Verlagswesen können in Leipzig auf eine bemerkenswerte Historie blicken, galt Leipzig doch bereits im 18. Jhd. als Zentrum des deutschen Buchdrucks und -handels.

Leipzigs Kultur – berühmt und verborgen

Doch Leipzig ist auch abseits des geschriebenen Wortes reich an Kultur – und Kunst. Wer die klassischen Kulturstätten besuchen will, kommt an den Schlagwörtern Gewandhaus, Grassi-Museum, Thomanerchor, Nikolaikirche, Völkerschlachtdenkmal, Auerbachs Keller oder Museum der bildenden Künste nicht vorbei. In und auf den zahlreichen Märkten, Passagen und Hinterhöfen der Innenstadt wimmelt es ebenfalls nur so von geschichtsträchtigen Reliquien, welche die bewegte Geschichte Leipzigs erahnen lassen. Doch abseits dieser recht touristischen Pfade besitzt Leipzig ebenso eine neue, experimentelle und unheimlich dynamische Szene für Kunst und Kultur. Die im Westen gelegene Baumwollspinnerei gilt als Leuchtturm der jungen Leipziger Kunstszene, und brachte mit Neo Rauch bereits Künstler internationalen Renommees hervor. Tapetenwerk, Westwerk, Werk II – hier flimmert die Luft vor Kreativität und Energie. Und – wie die Namen vermuten lassen – wird dem Charme und den außergewöhnlichen Räumlichkeiten alter Industriebrachen neues Leben eingehaucht.

Cossi und Clara, die Leipziger Lieblinge

Der Leipziger ist betriebsam und besitzt Unternehmergeist, die Stadt pulsiert und entwickelt sich rapide. Umso wichtiger und geschätzter sind daher auch Leipzigs Erholungsorte, welche den Alltag entschleunigen und Besuchern und Bewohnern eine Auszeit im Grünen ermöglichen, ohne die Annehmlichkeiten der Stadt allzu weit hinter sich lassen zu müssen. Neben den innerstädtischen Grünanlagen, wie dem beliebten Clara-Zetkin-Park mit kleinen Cafés, der Parkbühne und dem Hot Spot Sachsenbrücke begeistert vor allem der Süden Leipzigs. Nur wenige Minuten außerhalb der Stadt bekommt man im Leipziger Neuseenland, zum Beispiel am Cospudener See, Urlaubsfeeling pur. Strandcafés, Segelboote, Surfschulen – und der Uni-Riese am Horizont.

Kein Wunder also, dass Leipzig die Wahlheimat verschiedenster Bevölkerungsgruppen ist, und der Immobilienmarkt boomt. Warum die HANSA Real Estate Ihr perfekter Partner ist, um in Leipzig zu investieren? Seit über 20 Jahren sind wir nun am Leipziger Markt tätig und kennen nahezu jede Facette dieser vielseitigen Stadt. Wir unterstützen Sie mit all unserem Wissen und Erfahrung, damit auch Sie mit Ihrer Eigentumswohnung an dieser eindrucksvollen Entwicklung Teil haben können