Henriettenstraße 45

Bei diesem Gebäude handelt es sich um ein viergeschossiges Wohn- und Geschäftshaus in geschlossener gründerzeitlicher Bebauung, das um 1914 in Formen des Jugendstils als Eckhaus errichtet wurde.

Henriettenstraße 45 in unsaniertem Zustand
Visualisierung Henriettenstraße 45

Durch die umfassende Kernsanierung soll das repräsentative und wunderschöne Eckgebäude nach denkmalrechtlichen Vorgaben in neuem Glanz erstrahlen. Mit Fertigstellung entstehen insgesamt 15 komfortable Eigentumswohnungen mit Größen zwischen ca. 55,00 m² und 151,00 m².

Jede Wohnung bietet mindestens einen Balkon oder Loggia; das Objekt selbst erhält einen modernen Lift. Die Einheiten werden u. a. mit qualitativen Parkettböden, Fußbodenheizung sowie einer Netzwerkverkabelung ausgestattet. Moderne Sanitär- und Fliesenausstattung sowie effiziente Gebäudetechnik runden das Angebot ab und lassen keine Wünsche an modernes Wohnen offen.

Lage in Chemnitz